Die Kinder Der Kita-Nordstraße erkunden das Bügeleisenhaus

Neulich im Heimatmuseum

Das Bügeleisenhaus des Heimatvereins Hattingen, ist vermutlich das letzte denkmalgeschützte Fachwerkhaus in unserer Altstadt, dass noch nicht für zeitgemäße Wohnzwecke renoviert worden ist.

Lars Friedrich, Leiter des Heimatmuseum, bei einer Führung

Ein Hausbrunnen, offene Feuerstelle, der Gewölbekeller, ein Dörrboden, die Aufteilung in kleine und kleinste Wohnräume sind in diesem Haus noch vorhanden und zeugen vom Leben und Wohnen in einem mittelalterlichen Haus.

Im Rahmen des Kunstprojekt Getreidefeld 2018, bietet Herr Lars Friederich, der Vorsitzende des Heimatverein Hattingen, den Kitas eine besondere Führung an, bei der die Kinder das Haus vom Keller bis zum Dach erkunden können.

Kategorien: Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.